Intention

Dieser Kunstpädagogische Tag steht im Zeichen der praktischen Arbeit im Kunstunterricht. Hier wird Digitales als auch Analoges sinnvoll verbunden. Die Workshops bieten erprobte Unterrichtsideen, die nur Impulse sein sollen, um möglichst frei mit diesen arbeiten zu können. Auch scheinbar rein analoge Workshops werden mit den aktuellen Medien ganz einfach verbunden werden können .
Nicht nur die Schülerinnen und Schüler müssen im Fokus der Planung von Schule stehen, sondern auch die Menschen, die unterrichten!

Dies ist eine Anstiftung zum ästhetischen Handeln in der Schule! (Selle, 1990)

ANMELDUNG an Claudia Erdmann ikw@uni-koblenz.de

                                                                                           

https://www.instagram.com/kpt_impulse/
0