Romy Kries

Die in der Pfalz aufgewachsene Altistin Romy Kries studiert seit 2015 an der Universität Koblenz-Landau Grundschullehramt mit den Schwerpunkten Mathematik und Musik. Zur Musik fand sie im Kindesalter über die Querflöte, woraufhin einige Jahre später der Klavierunterricht folgte. Erste Gesangserfahrungen sammelte sie im Schulchor des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl, an welchem sie 2014 ihr Abitur absolvierte. Während des Musikstudiums bildete sie sich musikalisch durch Unterricht in den Fächern Gesang und Klavier weiter und wirkt seit Beginn des Studiums an den Ensembles der Universität mit.

1+